Dachwartungen

Hauseigentümer müssen die bauliche Substanz des Dachs regelmäßig kontrollieren und sicherstellen, dass von ihrer Immobilie keine Gefahren ausgehen. Entsprechende Gerichtsurteile machen klar, dass selbst Windstärken von 12 bis 13 Beaufort heutzutage keine außergewöhnlichen Witterungseinflüsse mehr darstellen. Sie seien somit vom Hausbesitzer „abwendbar“. Wer also sein Dach periodisch warten lässt, vermeidet nicht nur hohe Reparaturkosten, sondern ist auch rechtlich auf der sicheren Seite.

Dachschäden

Im Frühjahr ist die richtige Zeit, das Dach zu inspizieren. Schnee, Kälte und Nässe haben diesem nämlich über den Winter zugesetzt und möglicherweise Dachschäden angerichtet. Besonders aufwändig zu sanieren sind Schäden in Folge von eindringender Feuchtigkeit. Meist ist der Ausgangspunkt nur ein kleiner Mangel an der Dachhaut, der, wenn er unentdeckt bleibt, zu größeren Feuchteschäden wie Hausschwamm oder Schimmel führen kann. Eine regelmäßige Dachinspektion zahlt sich daher in jedem Fall aus.

Steildachwartung

In vielen Fällen reicht schon eine Dachreinigung aus, um den einwandfreien Zustand des Dachs optisch wieder herzustellen. Verunreinigungen wie Moose und Algen fügen der Dacheindeckung zwar keinen Schaden zu, sind aber unansehnlich. In vielen Fällen können sie bereits mit einem Besen und geringer Kraftanstrengung beseitigt werden. Im Zuge einer Steildachwartung prüfen wir auch, ob sich die Dacheindeckung eventuell gelockert hat. Auch nach verstopften Regenrinnen halten wir Ausschau. Solche kleinen Mängel beseitigen wir schnell und unkompliziert.

Flachdachwartung

Das Versagen einer Dachabdichtung kann schwerwiegende Folgen haben. Schäden an der Dachkonstruktion, dem Dachaufbau und dem gesamten Gebäude sind die Regel. Damit es nicht soweit kommt, sollte der Eigentümer durch regelmäßige Wartung die Risiken mindern. Wir erstellen auch für Ihr Flachdach einen Wartungsplan. Der stellt sicher, dass das Dach die notwendigen Pflegemaßnahmen bekommt. In vielen Fällen stellt die schriftlich dokumentierte, fachgerechte Wartung die Voraussetzung für die Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes dar.

Leckageortung

Der Einsatz von Messgeräten auf dem Flachdach hängt sehr stark von der Konstruktion, dem Aufbau und der Auflast ab. Beim klassischen Warmdach mit Kiesschüttung – beispielsweise bei einem Einfamilienhaus mit bituminöser Abdichtung – ist sicherlich ein anderes Verfahren erforderlich als bei großen Dachflächen mit Folienabdichtung. Welches Verfahren jeweils geeignet und wirtschaftlich angebracht ist, erfahren Sie beim Beratungsgespräch mit unseren Flachdachspezialisten.

Instandsetzung / Reparatur

Bei der Dachwartung festgestellte Schäden an den Einfassungen von Schornsteinen, Dachfenstern und Durchdringungen für Antennen oder Lüftungsrohren beseitigen wir fachmännisch. Falls es bei Ziegeldächern Verschiebungen gibt, schließen wir diese Lücken. Beschädigte Dachziegel tauschen wir aus. Die Halterungen von Dachrinnen und Fallrohren können durch Schneemassen aus der Verankerung gerissen worden sein. Wo sich diese gelockert haben, befestigen wir sie neu und dauerhaft. Unsere Instandsetzung und Reparatur von Dachflächen ist detailliert, umfassend und fachmännisch.